OffTEC Education Wind

Ausbildung für den On- und Offshore-Einsatz.

Gepr. Industriemeister Mechatronik (w/m)

Schwerpunkt Windenergieanlagen – DQR-Level 6


Zielsetzung

Fortbildung von geeigneten Fachkräften zu fach- und sozialkompetenten Führungskräften für die mittlere Managementebene in den Windenergieunternehmen, die sich auf Veränderungen mechatronischer Systeme, auf sich verändernde Strukturen der Arbeitsorganisation und auf neue Methoden der Organisationsentwicklung, der Personalführung und -entwicklung flexibel einstellen sowie den technisch-organisatorischen Wandel im Betrieb mitgestalten.

Basierend auf der "Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin - Fachrichtung Mechatronik“ vom 19. Oktober 2005 (BGBl. I S. 3037), die zuletzt durch Artikel 14 der Verordnung vom 23. Juli 2010 (BGBl. I S. 1010) geändert worden ist.


Lerninhalte

Diese Fortbildungsmöglichkeit richtet sich vorrangig an Mitarbeiter/innen aus der Windenergiebranche, die in der Planung und Montage, der Aufstellung und Inbetriebnahme oder im Service und Wartung von Windenergieanlagen tätig sind und Führungsaufgaben übernehmen wollen:

Die Aufgaben und Tätigkeiten in der Übersicht:

  • Klärung technischer Voraussetzungen und Realisierbarkeit mechatronischer Problemlösungen, Erarbeitung und Implementierung von Lösungen
  • Konfiguration, Parametration und Inbetriebnahme von Systemen
  • Überwachung Konfigurations- und Änderungsmanagement
  • Überwachung von Produktions- und Prozessabläufen mechatronischer Produkte und Systeme
  • Konzipierung und Durchführung von Service- und Kundenunterstützungsleistungen
  • Schulungen, Beratungen und Unterstützung von Kunden
  • Planung der Arbeitsabläufe einschließlich des Materialeinsatzes
  • Aufstellung von Kostenplänen und Überwachung der Kostenentwicklung
  • Mitwirkung bei Auswahl und Beschaffung von Maschinen und Anlagen
  • Gewährleistung der Einhaltung von Arbeitssicherheits-, Umwelt- und Gesundheitsvorschriften
  • Entwicklung und Umsetzung der Qualitätsmanagementziele
  • Mitarbeiterführung und Zuweisung von Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Planung des Personalbedarfs und Stellenbesetzungen
  • Förderung der Weiterbildung der Mitarbeiter/innen
  • Verantwortung über die Ausbildung der Auszubildenden

Zielgruppe / Voraussetzungen

Bewerber müssen eine erfolgreiche Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in oder eine anerkannte Anpassungsausbildung für die Windenergiebranche nachweisen sowie langjährig in der Windenergieindustrie tätig sein.


Dauer

Die Fortbildung findet berufsbegleitend in 12 Vollzeitunterrichtsblöcken statt. Fortbildungsbeginn ist jeweils am Anfang eines Jahres und erstreckt sich über ca. 34 Monate.


Nächster Starttermin

Frühjahr 2017 (min. Teilnehmerzahl: 8)


Kosten

Die Kosten der Ausbildung betragen 6.290,- € zzgl. MwSt.


Durchführungsort- / Organisation

Die berufsbegleitende Ausbildung findet in den Ausbildungseinrichtungen der OffTEC Base, Lecker Straße 7, 25917 Enge-Sande statt.

Der Ablauf, die zu vermittelnden Inhalte, die verwendeten Fachmodule und Lernmodule sowie die jeweils zur Verfügung stehenden Zeiten sind in einem detaillierten Curriculum festgelegt.