Internationale Zertifizierungen für neue GWO Trainings - Erweiterte Sicherheits- und Rettungstrainings ab sofort im OffTEC Programm

Von der Global Wind Organisation (GWO) veröffentlicht und zum Jahreswechsel von Bureau Veritas zertifiziert: OffTEC GmbH & Co.KG, Enge-Sande, bietet jetzt zwei neue GWO-Trainingsmodule an. Die Kurse beinhalten die erweiterte Erste Hilfe, um die Basisausbildung zu ergänzen, und die erweiterte Höhensicherheit und -rettung für die Selbst- und Personenrettung.
„Wir haben mit diesen Trainings bereits viel Praxiserfahrung gesammelt, weil wir sie als kundenspezifische Ausbildungen seit Jahren schon durchführen. Dass wir nun auch nach dem GWO-Standard zertifiziert wurden, bedeutet für unsere Kunden, mit Brief und Siegel optimal für die steigenden Sicherheitsanforderungen on- und offshore ausgebildet zu sein“, freut sich Andreas Rauschelbach, Geschäftsführer bei OffTEC.

GWO Enhanced First Aid in Remote Areas
Der Enhanced First Aid-Ausbildungsstandard (EFA) der GWO bietet Arbeitgebern ein umfassenderes Erste-Hilfe-Training. Dieser neue internationale Standard basiert auf dem Standard der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) "Erste Hilfe auf Offshore-Windparks". Nachdem OffTEC den erweiterten DGUV-Kurs seit 2014 erfolgreich durchführt und der EFA-Standard nun von der GWO veröffentlicht wurde, erhielt OffTEC die Zertifizierung nach dem internationalen Standard durch das Bureau Veritas im November 2018.

Enhanced First Aid in Remote Areas vergrößert die Handlungskompetenzen der Ersthelfer bei der Verletzungsversorgung. Techniker werden qualifiziert, erweiterte Erste Hilfe Maßnahmen in den oft abgelegenen Infrastrukturen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durchzuführen. Zu den wichtigsten Trainingsinhalten gehört der Einsatz von medizinischer Telekonsultation. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den szenariobasierten Übungen in WEA oder hierfür entwickelten Simulatoren.

GWO Advanced Rescue Training
Auch im Bereich Höhensicherheit und -rettung erarbeitete die GWO einen neuen Ausbildungsstandard. Der ART-Standard (Advanced Rescue Training) fließt in vier Schulungsmodule ein. Das Training richten sich an Personen, die in absturzgefährdeten Bereichen, wie z.B. Konstruktion, Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Windenergieanlagen und anderen hochliegenden Infrastrukturen arbeiten. Neben speziellen Kenntnissen der Höhensicherheit werden die Befähigung zur Selbst- und Personenrettung aus kritischen Arbeitsbereichen einer Windenergieanlage unter korrekter Verwendung des Equipments vermittelt.


Über OffTEC
Das Offshore Trainings- und Entwicklungs-Cluster (OffTEC) bietet seit 2011 umfassende Qualifikationen unter nahezu realen Bedingungen für das Fachpersonal der Windenergiebranche – alles an einem Ort. Im europaweit größten Aus- und Fortbildungszentrum im nordfriesischen Enge-Sande werden alle relevanten Sicherheits- und Techniktrainings mit den Schwerpunkten auf Sicherheit und Rettung sowie Windenergieanlagentechnik an Land und im Meer durchgeführt. Mehr als 18.000 Zertifikate wurden bereits ausgestellt.
OffTEC verfügt unter anderem über ein hochmodernes Maritimes Trainings-Centrum, Brandschutz- und Technik-Trainings-Centren, einen Windpark für Höhensicherheits- und Höhenrettungstrainings sowie über ein eigenes Gästehaus für 36 Personen. Das Unternehmen bietet damit als erster seiner Branche echten Full Service. Das Ausbildungsangebot umfasst vielfältige Schulungsmöglichkeiten nach gängigen und internationalen Standards, angepasst an die individuellen Kundenanforderungen. OffTEC ist zertifizierter Anbieter aller Sicherheitstrainings des Standards der Global Wind Organisation (GWO).

 

Informationen als Download:

OffTEC PM GWO Zertifizierung.pdf
OffTEC PM GWO Zertifizierung_Bilder Hi-/Lo-Resolution
Übersichtskarte des Geländes einblenden

Zertifizierungen