Capsize Training

Rettungstechniken bei Notsituationen mit dem Einsatz-RIB

Capsize Training

Rettungstechniken bei Notsituationen mit dem Einsatz-RIB

Capsize Training

Rettungstechniken bei Notsituationen mit dem Einsatz-RIB

Capsize Training

Trainingsinformationen

Kenter-Training für Notsituationen mit dem Einsatz-RIB (Rigid Inflatable Boat)

 

Gültigkeit des Zertifikats für dieses Training: keine vorgeschriebene Gültigkeit

Bezeichnung:
Capsize Training

Preis:
498,00 EUR zzgl. USt. pro Teilnehmer

Dauer:
1 Tag / 8 Unterrichtsstunden

Unsere nächsten Termine für dieses Training

Datum
Termine für dieses Training werden nach Absprache mit Ihnen festgelegt. Jetzt anfragen

Allgemeine Informationen

Das Training beruht auf den einsatzspezifischen Anforderungen von Spezialeinsatzkräften der Polizei und Bundeswehr sowie internationalen Kräften aus dem Bereich SE und SF.  
Die Konzeption der Grundmodule wurde in Zusammenarbeit mit diesen Einheiten und Verbänden auf deren Bedarfe ausgerichtet.

Zusätzliche Trainingsinhalte nach Bedarf
Nach individuellen Bedürfnissen der trainierenden Einheiten unterstützen wir in den Bereichen Materialerprobung, technische Weiterentwicklung oder maritime Taktiken. Die maritime Trainingsleitung von OffTEC ist jederzeit in der Lage auf Grund aktueller Entwicklungen und den daraus neu entstehenden Anforderungen der Spezialeinsatzkräfte diese kurzfristig im Training umzusetzen.

Trainingsleitung und Ausbildung
Die Ausbilder des Lehrgangs sind ehemalige Angehörige der Kampfschwimmerkompanie (KSM) mit langjähriger Ausbildungserfahrung und SE Bezug. Das Training erfolgt mit eigener kompletter Einsatzausrüstung inkl. Pol und Leiter. Eine sichere Lagerung der Ausrüstung während des Trainings ist gewährleistet. Zusätzliche oder ergänzende Ausrüstung wird nach Absprache gestellt. Ausschluss der Öffentlichkeit: Es herrscht ein Zutrittsverbot für Unbefugte während des Trainings im Maritimen Trainings-Centrum von OffTEC.

Zielsetzung

Dem Teilnehmer werden grundlegende Kenntnisse für das Überleben eingetretener Notsituationen bei der Verbringung mit einem Einsatz-RIB vermittelt. Durch theoretische und praktische Ausbildung ist der Teilnehmer in der Lage auftretende Notsituationen zu bewerten und realistisch zu beurteilen. Im Falle eines Kenterns ist der Teilnehmer in der Lage handlungssicher eine Eigenrettung aus einem auf dem Kopf stehenden Boot durchzuführen. Ebenso wird die Einleitung der Evakuierung für eine unter dem Boot befindliche hilflose Personen erlernt. Als Grundlage versteht der Teilnehmer die verschiedenen Positionen und Aufgaben der Teammitglieder während eines Rettungsvorgangs einer unter dem Boot verbliebenen Person. Das Wissen über den Schutz vor Auskühlung, und das richtige und sichere Gruppenverhalten im Wasser nach einer Kentersituation sind zusätzliche Lehrinhalte dieses Capsize Trainings.

Lerninhalte

Theorie:

  • Gründe des Kenterns
  • Einteilung der Notfallpositionen
  • Reaktion während des Capsize-Vorgangs
  • Orientierung und Situationserfassung
  • Sicherstellung der Vollzähligkeit
  • Sicherung von Luft und Sicht
  • Kameradenhilfe und Rettung von Verletzten
  • Teamsicherung nach der Rettung
  • Vorbeugung gegen Hypothermie

 

Praxis - Ausbildungsfahrten mit dem RIB:

  • Fahrt 1: ohne Wellengang
  • Fahrt 2: schwacher Wellengang
  • Fahrt 3: Wellengang, Dämmerung und Sturm
  • Fahrt 4: Wellengang, Dämmerung, Sturm und Nebel
  • Fahrt 5: Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel
  • Fahrt 6: Rettung einer verletzten Person an der Oberfläche bei Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel
  • Fahrt 7: Tauchübung bei Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel
  • Fahrt 8: Tauchübung und Positionswechsel bei Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel
  • Fahrt 9: Rettung einer unter dem Boot befindlichen Person bei Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel
  • Fahrt 10: Rettung einer unter dem Boot befindlichen Person und einer weiteren verletzten Person an der Oberfläche bei Wellengang, Dunkelheit, Sturm und Nebel

Zielgruppe

Spezialeinsatzkräfte der Polizei und Bundeswehr sowie internationale Kräfte aus dem Bereich SE und SF oder Rettungseinsatzkräfte.

 

Voraussetzungen

Ein Mindestmas an körperlicher Fitness wird erwartet. Die Teilnehmer dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen, insbesondere der Atemwege, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Wirbelsäulenerkrankungen haben.

Gruppengrösse

Nach Absprache können unterschiedliche Gruppengrössen sicher trainiert werden. Eine angestrebte Gruppengrösse liegt bei 10 Teilnehmern.

Zertifikat

Im Anschluss des Trainings wird ein Zertifikat ausgestellt.

Allgemeine Hinweise

  • Wir bitten Sie Badebekleidung, Handtücher, Wechselwäsche und Artikel zur Körperhygiene mitzubringen.
  • Übernachtungsmöglichkeit im Gästehaus auf dem Firmengelände
  • Verpflegungsmöglichkeit (Frühstück und Mittagessen) in der Mensa auf dem Firmengelände

Ihr Ansprechpartner für dieses Training

Wolfgang Raach
Senior Consultant Maritime Ausbildung

Lecker Strasse 7
25917 Enge-Sande
Tel.: +49 4662 89127-56
Mobil: +49 152 31077998

w.raach@offtec.de

Übersichtskarte des Geländes einblenden

Zertifizierungen