GWO Enhanced First Aid

Erweiterte Erste Hilfe für das Arbeiten auf Offshore-Windenergieanlagen

GWO Enhanced First Aid

Erweiterte Erste Hilfe für das Arbeiten auf Offshore-Windenergieanlagen

GWO Enhanced First Aid

Erweiterte Erste Hilfe für das Arbeiten auf Offshore-Windenergieanlagen

GWO Enhanced First Aid Refresher Block (FAR + EFAR)

Trainingsinformationen

Nach GWO-Standard EFA

Dieses 2-tägige Training kombiniert GWO First Aid Refresher + GWO Enhanced First Aid Refresher

 

Gültigkeit des Zertifikats für dieses Training: 24 Monate

Bezeichnung:
GWO Enhanced First Aid Refresher Block (FAR + EFAR)

Preis:
577,00 EUR zzgl. USt.
686,63 EUR inkl. USt.

Dauer:
2 Tage / 16 Unterrichtsstunden

Unsere nächsten Termine für dieses Training

Datum
20.10.2022 - 21.10.2022 (8:00 - 16:30 Uhr) Jetzt buchen
17.11.2022 - 18.11.2022 (8:00 - 16:30 Uhr) Jetzt buchen

Zielsetzung

Medizinische Notfälle an abgelegenen Orten stellen für Ersthelfer eine besondere Herausforderung dar. Die Anfahrt der Rettungsdienste dauert länger und besondere Ausrüstung wird benötigt.

Um Ersthelfern und Unternehmern eine Hilfestellung und Orientierung zu bieten, hat die GWO einen Branchenstandard entwickelt, der auf das besondere Arbeitsumfeld „Windindustrie On- und Offshore“ zugeschnitten ist.

Viele Begriffe werden zusätzlich in englischer Sprache erklärt, damit diese Vokabeln dann im internationalen Arbeitsumfeld verstanden werden. Die hier vorgestellten Techniken und Materialien sind eher an das deutsche Betriebssanitätswesen angelehnt.

Nationale Kursinhalte (z.B. aus dem DGUV Kurs für Erste Hilfe in Offshore-Windparks) werden vergleichend vorgestellt oder integriert. Ein großer Schwerpunkt liegt auf den szenariobasierten Übungen in Windenergieanlagen oder hierfür gefertigten Simulatoren.

Lerninhalte

Folgende Themengebiete werden behandelt:

  • Nationale und Internationale Rechtsgrundlagen
  • Besondere Gefahren Rettungskette Offshore und besondere Rettungsteams
  • Telekonsultation/Telemedizin
  • Strukturierte Vorgehensweisen und Behandlungsalgorithmen wie z.B. „C“ABCDE, AVPU
  • Intubation
  • Psychologische Erste Hilfe
  • Spezialverbände (bei Verbrennungen, Blutungen etc)
  • Patiententransport
  • Schmerzmanagement
  • Wassernotfälle

Zielgruppe

Personen, die im Onshore/Offshore-Gefährdungsumfeld arbeiten oder sich dort aufhalten.

Voraussetzungen

Gültige GWO First Aid- und GWO Enhanced First Aid-Zertifikate sind notwendig. Empfohlen wird zudem eine vollständige sicherheitstechnische Basisausbildung

Ein Mindestmass an körperlicher Fitness wird erwartet. Die Teilnehmer dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen, insbesondere der Atemwege, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Wirbelsäulenerkrankungen haben.

Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt nach dem Jugendschutzgesetz 18 Jahre.

Teilnehmerzahl

6 bis 12 Personen

Zertifikat

Bei erfolgreicher Teilnahme erfolgt nach den Trainings der Upload in die WINDA-Datenbank der GWO. Zudem erfolgt ein Eintrag im Sicherheitspass der Teilnehmer.

Die Gültigkeit der Zertifikate beträgt zwei Jahre.

Allgemeine Hinweise

Personen, die bereits die GWO First Aid- und GWO Enhanced First Aid-Zertifikate (Basic oder Refresher) besitzen, haben die Möglichkeit, das Training GWO First Aid Refresher gemeinsam mit dem GWO Enhanced First Aid Refresher zu absolvieren.

Hinweis WINDA-Datenbank

Nach Vorgabe der Global Wind Organisation müssen alle GWO-Trainings in die WINDA-Datenbank der GWO hochgeladen werden, damit die Zertifikate ihre Gültigkeit behalten.

Beachten Sie bitte, dass ein Upload der Trainings in die WINDA-Datenbank nur dann möglich ist, wenn uns die WINDA-ID der/des Teilnehmer/s bei der Anmeldung mitgeteilt wird.

Ein Zertifikatsupload ist nur bis zu 10 Tage nach Trainingsende möglich. Ein späterer Upload ist ausgeschlossen.

Ohne die rechtzeitige Angabe Ihrer WINDA-ID wird kein Upload der Zertifikate erfolgen!

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Training

Alicia Lee-Johannsen
Trainingsbuchung

Lecker Strasse 7
25917 Enge-Sande
Tel.: +49 4662 89127-13
Fax: +49 4662 89127-88

training@offtec.de

Übersichtskarte des Geländes einblenden

Externer Inhalt - Google Maps

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Dadurch können personenbezogene Daten an den Dienst YouTube übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zertifizierungen