HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Selbstrettung aus einem notgewasserten Hubschrauber

HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Selbstrettung aus einem notgewasserten Hubschrauber

HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Selbstrettung aus einem notgewasserten Hubschrauber

HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Selbstrettung aus einem notgewasserten Hubschrauber

HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Trainingsinformationen

Evakuierung aus einem notgewasserten Hubschrauber inkl. EBS

Gültigkeit des Zertifikats für dieses Training: OffTEC Empfehlung 48 Monate

Bezeichnung:
HUET - Helicopter Underwater Escape Training

Preis:
650,00 EUR zzgl. USt.

Dauer:
1 Tag / 8 Unterrichtsstunden

Unsere nächsten Termine für dieses Training

Datum
28.06.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
02.07.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
11.07.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
18.07.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
23.07.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
06.08.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
13.08.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
22.08.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
27.08.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
03.09.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
12.09.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
20.09.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen
26.09.2018 (8:00 - 16:00 Uhr) Jetzt buchen

Zielsetzung

Das Training vermittelt Techniken der Selbstevakuierung aus einem notgewasserten Hubschrauber und vermittelt deren sichere Beherrschung unter realen Bedingungen. Die Rettungstechniken und der Umgang mit der Schutzausrüstung können in sämtlichen Wetterlagen sowie bei Tag oder Nacht trainiert werden. In unserem Helicopter Underwater Escape Training werden die Systeme STASS, EBS und HEED genutzt.

Lerninhalte

  • Theorie:

  • Gefahren bei Flügen über Wasser
  • Kollektive Rettungsausrüstung und persönliche Schutzausrüstung
  • Notausrüstung des Hubschraubers
  • Verhalten während des Fluges
  • Maßnahmen während des Aufschlages und anschließende Evakuierung
  • Handhabung von EBS-Systemen wie STASS, EBS und HEED
  • Besondere Maßnahmen je nach Hubschraubertyp
  • Hypothermie und Ertrinken
  • Praxis:

  • Wassergewöhnungsübungen
  • Unterwasserevakuierung aus einem senkrecht sinkenden Hubschrauber
  • Unterwasserevakuierung aus einem gekenterten sinkenden Hubschrauber
  • Nutzung des Rettungsfloßes

Zielgruppe

Personen, die im Offshore-Gefährdungsumfeld arbeiten oder sich dort aufhalten, sowie Hubschrauberbesatzungen und Hubschrauberpassagiere, die übers Wasser fliegen.

Voraussetzungen

Ein Mindestmaß an körperlicher Fitness wird erwartet. Die Teilnehmer dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen, insbesondere der Atemwege, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Wirbelsäulenerkrankungen haben.

Das Mindestalter für eine Teilnahme beträgt nach dem Jugendschutzgesetz 18 Jahre.

Teilnehmerzahl

4 bis 12 Personen

Zertifikat

Bei erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt und es erfolgt ein Eintrag im Sicherheitspass des Teilnehmers.

Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt vier Jahre.

Allgemeine Hinweise

Wir bitten Sie Badekleidung, Handtücher, Wechselwäsche und Artikel zur Körperhygiene mitzubringen. Das für das Training notwendige Rettungsequipment wird zur Verfügung gestellt.

Verwandte Themen

Informationen als Download:

OffTEC Image Broschüre

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Training

Alicia Lee-Johannsen
Trainingsbuchung

Lecker Straße 7
25917 Enge-Sande
Tel.: +49 4662 89127-13
Fax: +49 4662 89127-88

training@offtec.de

Übersichtskarte des Geländes einblenden

Zertifizierungen